Datum

01 Jul 2023
Abgelaufen!

Traditioneller Tanzabend im Mueßer Freilichtmuseum

Mitmach-Tanz im Bauernhaus

Temperamentvoll und ausgelassen geht es zu auf der Diele des uralten Bauernhauses in Mueß, wie auf einer Hochzeit oder einem Dorffest vor 150 Jahren. Zur kraftvollen Live-Tanzmusik sagt „Tanzmeister“ Ralf Gehler die nächsten Schritte an: Drehungen, Handmühlen, Dosado, Hacke, Spitze, eins, zwei, drei… Beim „Tanz auf Hufe 5“ tanzen alle gemeinsam Kreis-, Ketten- und Gassentänze.

„Die Tanzenden laufen schon mal in die verkehrte Richtung, kommen auch mal ins Schwitzen, haben aber alle einen riesigen Spaß. Denn je länger der Tanz gespielt wird, umso besser klappt er. Sobald der letzte Ton erklingt, schreien alle vor Freude auf“, meint Ralf Gehler vom Zentrum für Traditionelle Musik. Gehler erklärt vorher die Tanzabläufe: „Zwischendurch gibt es auch Gelegenheiten, sich zu zweit bei Schottisch, Walzer, Mazurka oder Polka zu drehen.“

Am Samstag, dem 1. Juli spielen Ralf Gehler und Freunde ab 19 Uhr zum beliebten Bauerntanz, organisiert durch den Klöndör e.V. Wer möchte, kann ab 17 Uhr schon bei einem Tanzworkshop diese Tänze näher kennenlernen und später beim Tanzabend schwungvoll dabei sein. Vorbestellungen und Informationen bei Ralf Gehler: 0173 5247 793.

 

Fotos: Fred-Ingo Pahl